Basische Rezepte

Basisches Frühstück: Blaubeeren-Quinoa

Ein wunderbares basisches Frühstück, das den Tag so richtig gut starten lässt. Am besten mit frischer Mandelmilch (sehr basisch!), ansonsten vom Reformhaus oder Alnatura. Frische Beeren und leckere Nüsse runden den optimalen Tagesbeginn ab. Entsäuert!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 750ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Tasse Blaubeeren Oder: Erdbeeren, Himbeeren
  • 1 TL Zimtpulver
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 50g Rosinen
  • 1 kleinen Apfel, in Würfeln
  • 1 Handvoll Walnüsse, grob gehackt Oder: Mandeln, Pekan oder Paranüsse
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • Optional: Stevia, Xylit oder Apfeldicksaft


Zubereitung:

1. In einem Kochtopf Quinoa, Mandelmilch und Zimt zum Kochen bringen, dann abdecken und auf sehr kleine Flamme stellen, gut umrühren.

2. Nach 5 Minuten Apfel und Rosinen einrühren und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen, dann von der Platte nehmen und zugedeckt ziehen lassen.

3. Mit Süßungsmittel abschmecken, Beeren und Nüsse einrühren und servieren.

 

Weitere leckere basische Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Übersicht

Sie wissen nicht, welche Nahrunsmittel basisch bzw. säurebildend sind? Schauen Sie doch auf unsere basische Lebensmitteltabelle.

Unser Balance-pH

E-Book Paket

Seit 2020 verkaufen wir unsere über die Jahre entwickelten E-Books als Komplett-Paket - so haben Sie alle Informationen und Ressourcen, die Sie für einen optimalen Start in die basische Ernährung benötigen.

130+

Rezepte