Basische Rezepte

Basische Salatrezepte: Basischer Blumenkohl-Salat

Blumenkohl ist nicht nur basisch, sondern es werden ihm auch weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen, u.a. soll er Herzfunktionen stärken, die Gefahr von Herzinfarkten reduzieren und das Immunsystem stärken. Außerdem soll Blumenkohl dabei unterstützen, den Cholesterinspiegel auf einem gesunden Niveau zu halten. Also los, viel Spass beim Zubereiten und natürlich verspeisen!

Zutaten für 4 Portionen:

  • ½ frischer Blumenkohl
  • ½ Eisbergsalat
  • ½ Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Stange Frühlingszwiebel
  • 2 EL kalt gepresstes extra natives Olivenöl
  • 1 TL frischer Zitronensaft
  • Meersalz und frischer Pfeffer
  • 1 Handvoll frische Petersilie


Zubereitung:

1. Blumenkohl in Röschen brechen und bissfest kochen. Abtropfen und abkühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit den Eisbergsalat waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini vierteln und die Frühlingszwiebel und Zwiebel ebenfalls klein schneiden.

3. Für das Dressing das Öl mit dem Zitronensaft und dem Salz und Pfeffer vermischen.

4. Nun den Blumenkohl, die Zwiebeln und die Zucchini in eine große Salatschüssel geben, das Dressing hinzugeben und alles gut miteinander vermischen.

5. In den Kühlschrank stellen und für mindestens 1 Stunde gut ziehen lassen. Dann aus dem Kühlschrank nehmen und den Eisbergsalat und die frische, klein gehackte Petersilie hinzugeben. Nochmals alles gut miteinander vermischen, gegebenfalls nochmal nachwürzen.

5. Sofort servieren - Guten Appetit!

 

Weitere leckere basische Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Übersicht

Sie wissen nicht, welche Nahrunsmittel basisch bzw. säurebildend sind? Schauen Sie doch auf unsere basische Lebensmitteltabelle.

Unser Balance-pH

E-Book Paket

Seit 2020 verkaufen wir unsere über die Jahre entwickelten E-Books als Komplett-Paket - so haben Sie alle Informationen und Ressourcen, die Sie für einen optimalen Start in die basische Ernährung benötigen.

130+

Rezepte