Basische Rezepte

Basische Salate: Warmer Brokkoli-Salat

Viele mögen denken, dass basische Gerichte fad schmecken und nicht wirklich satt machen. Bei uns werden Sie jedoch eines anderen belehrt.

Dieser leckere Brokkoli-Salat kann warm oder kalt gegessen werden.

Auch ideal zum Mitnehmen oder für einen leichten basischen Snack für Zwischendurch!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300g frischer Brokkoli, in kleine Röschen geschnitten
  • 100g Cocktailtomaten, halbieren
  • 5 getrocknete Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in kleine Stücke geschnitten
  • Saft einer frischen Zitrone
  • 2 EL frische Petersilie, klein gehackt
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 1 EL kaltgepresstes extra natives Olivenöl
  • Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung:

1. Alles Zutaten wie oben beschrieben klein schneiden.

2. Den Brokkoli ganz kurz in der Pfanne dämpfen, so dass er eine schöne grüne Farbe bekommt, aber auf jeden Fall noch knackig bleibt.

3. Möchte man den Salat kalt essen, dann bitte vor Schritt 4 den Brokkoli abkühlen lassen.

4. Alles Gemüse in eine Salatschüssel geben. Den Zitronensaft und das Olivenöl darüber gießen, die Kräuter darüber streuen, salzen, pfeffern und abschließend alles gut miteinander vermischen. Gegebenfalls nochmal nachwürzen.

5. So, fertig ist der leckere Salat.

 

Weitere leckere basische Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Übersicht

Sie wissen nicht, welche Nahrunsmittel basisch bzw. säurebildend sind? Schauen Sie doch auf unsere basische Lebensmitteltabelle.

Unser Balance-pH

E-Book Paket

Seit 2020 verkaufen wir unsere über die Jahre entwickelten E-Books als Komplett-Paket - so haben Sie alle Informationen und Ressourcen, die Sie für einen optimalen Start in die basische Ernährung benötigen.

130+

Rezepte