Basische Rezepte

Basische Suppen: Grobe Gemüse Suppe

Ideal im Winter als Vorspeise oder für Zwischendurch zum Aufwärmen. Absolut basisch, lecker und auch für „Nicht-Basisch-Esser“ ein warmes Vergnügen...

Außerdem: Avokados enthalten 80 % Fett, machen dennoch nicht dick und liefern 6x mehr Energie als Zucker oder Proteine – ohne den Körper mit Säuren zu belasten.

Guten Appetit!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Avocado
  • 2½ Tassen frischer Karottensaft
  • 2 Karotten
  • 6-8 Selleriestangen
  • 1 Sommerkürbis
  • 1 kleine Rucola
  • Gewürze zur Auswahl: Petersilie, Basilikum, Koriander


Zubereitung:

1. Zunächst den Karottensaft, die Avocado und 3-4 Selleriestangen in einen Mixer oder mithilfe einer Küchenmaschine gut vermischen.

2. Dann den Saft in einen Topf geben, Kürbis, Karotten, Rucola sowie die restlichen Selleriestangen in kleine Stücke schneiden und hinzufügen, und solange kochen bis das Gemüse gar ist. Achten Sie allerdings darauf es nicht zu verkochen!

3. Gewürze hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Suppe kann heiß oder warm gegessen werden.

Einfach basisch lecker!!

 

Weitere leckere basische Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Übersicht

Sie wissen nicht, welche Nahrunsmittel basisch bzw. säurebildend sind? Schauen Sie doch auf unsere basische Lebensmitteltabelle.

Unser Balance-pH

E-Book Paket

Seit 2020 verkaufen wir unsere über die Jahre entwickelten E-Books als Komplett-Paket - so haben Sie alle Informationen und Ressourcen, die Sie für einen optimalen Start in die basische Ernährung benötigen.

130+

Rezepte