Basische Rezepte

Basische Saucen/Dips: Koriander Chutney (indisch)

Frischer Koriander ähnelt glattblättriger Petersilie. Es zeichnet sich vor allem durch sein kräftiges zitronenähnliches Aroma aus.

Frischer Koriander ist nicht nur basisch, sondern soll ebenfalls bei Magen- und Darmleiden helfen, da er appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend und lindernd wirkt.

Zutaten für 1 Schale:

  • 150g frische Korianderblätter
  • 100g frische Kokosnussraspeln
  • 1-2 grüne Chilischoten
  • 1 cm frischer Ingwer
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 4 EL Wasser (am besten basisches Wasser)
  • ½ TL Meersalz


Zubereitung:

Das Rezept ist sehr einfach. Zunächst den frischen Koriander klein hacken sowie die Chilis und den Ingwer in kleine Stücke schneiden.

Nun alle Zutaten in einen Standmixer geber und solange auf höchster Stufe pürieren bis die Chutney-Masse sehr cremig ist.

Für mind. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen und dann servieren.

Guten Appetit!

 

Weitere leckere basische Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Übersicht

Sie wissen nicht, welche Nahrunsmittel basisch bzw. säurebildend sind? Schauen Sie doch auf unsere basische Lebensmitteltabelle.

Unser Balance-pH

E-Book Paket

Seit 2020 verkaufen wir unsere über die Jahre entwickelten E-Books als Komplett-Paket - so haben Sie alle Informationen und Ressourcen, die Sie für einen optimalen Start in die basische Ernährung benötigen.

130+

Rezepte