Basische Rezepte

Basisches Frühstück: Vanille-Quinoa mit Mandeln

Ein energiereiches Frühstück mit Quinoa, dem so genannten Inka-Korn aus Südamerika. Sehr basisch, sehr gesund und voller Mineralien. Wer möchte kann das ganze noch mit Blaubeeren erweitern.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200g Quinoa (z.B. von Alnatura)
  • 600ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 TL Rosinen
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimtpulver
  • Etwas Apfeldicksaft oder Stevia
  • 1 Handvoll Blaubeeren (optional)


Zubereitung:

1. In einem Topf Quinoa und Milch zum Kochen bringen, dann auf kleine Flamme stellen und ca. 12 Minuten quellen lassen bis sich ein dicklicher Brei ergibt, dabei immer wieder umrühren.

2. Zwischendurch mit Vanille, Zimt und nach Bedarf mit Dicksaft oder Stevia süßen.

3. In eine Frühstücksschüssel füllen, und mit Mandeln, Rosinen und ggf. Blaubeeren garnieren.

 

Weitere leckere basische Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Übersicht

Sie wissen nicht, welche Nahrunsmittel basisch bzw. säurebildend sind? Schauen Sie doch auf unsere basische Lebensmitteltabelle.

Unser Balance-pH

E-Book Paket

Seit 2020 verkaufen wir unsere über die Jahre entwickelten E-Books als Komplett-Paket - so haben Sie alle Informationen und Ressourcen, die Sie für einen optimalen Start in die basische Ernährung benötigen.

130+

Rezepte